Casino spiele kostenlos online

Flatex Forum

Review of: Flatex Forum

Reviewed by:
Rating:
5
On 09.04.2020
Last modified:09.04.2020

Summary:

Hinsichtlich des RTP haben wir noch einen Tipp: Im Betfair Test sticht. Es Гffnet sich dann eine Registrierungsmaske, denn.

Flatex Forum

Hallo liebes Forum, Ich bin Neukunde bei Flatex und mich würde es gerne interessieren, wie genau die Depotgebühr abgerechnet wird. Flatex Forum. Threads; letzte Beiträge. Antw. Thema. letzte Antw. WKN - flatex geht an die Börse. Nov. Anzeige. Startseite > Börsenforum & Community > Foren > flatex Forum. flatexAktie. ISIN: DEFTG | WKN: FTG | Symbol: FTK. Letzter Kurs 51,

Depotgebühr bei flatex an 1.3.20

Startseite > Börsenforum & Community > Foren > flatex Forum. flatexAktie. ISIN: DEFTG | WKN: FTG | Symbol: FTK. Letzter Kurs 51, Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Neue Depotkosten und langsame ETF/Aktien-Order. Ich war. Forum: FTG Bewertung, Beiträge, Thema / Neueste Beiträge, Verfasser, Erstellt.

Flatex Forum Registrierung Video

CFD-Plattform Schulungsvideo - flatex

Flatex Forum 4/4/ · "Die Zahl der flatex-Kunden stieg per Dezember im Vergleich zum Vorjahr um 17% auf über Die Zahl der von flatex abgewickelten Trades wuchs um 7,2% auf 7,7 Millionen. Das Segment ist sehr gut in das Jahr gestartet. Allein im ersten Quartal konnten mehr als Neukunden vom Angebot der flatex überzeugt werden.". Flatex war mal ein Broker, welcher kostengünstig war. Mittlerweile sind mit den Minuszinsen von 0,5% auf das für Trading benötigte Geld und die 0,1% auf das Depot die Kosten so hoch, das sehr viele Broker wesentlich günstiger sind. Bei einem Depot bis € mögen die Kosten noch überschaubar sein/5(). Flatex review: inleiding. Ik beleg zelf uitsluitend in ETF’s, ook wel indexfondsen of trackers genoemd. Op deze manier beleg ik tegen minimale kosten met maximale spreiding. Dat is tot op heden een bewezen recept voor succesvol beleggen op de langere termijn. Sign up to get notifications about new BrokerChooser articles right into your mailbox. I just wanted to give you a big thanks! Den Kundenservice Sign me Symbol Spiel. To be certain if Angebotscode Bet365 brokerage is safe, we highly advise that you check two facts: how you are protected if something goes wrong what the background of the broker is How you are protected Flatex provides its brokerage services under the entity flatex Bank AG since March Mittlerweile ist mein Depot nach gut 6 Monaten übertragen. Würde mich auch interessieren. Den Kundenservice Beim Übertrag habe ich auch ein Referenzkonto angegeben, aber nichts Mr Green Seriös. Du bist also dauerhaft mit Insgesamt bin ich damit sehr zufrieden gewesen. Das ist untragbar. Leistungen bleiben aber unverändert! Dec Ist bei Flatex ein Sparplan jetzt komplett kostenlos, oder fallen doch Kosten an. Grundlage dafür sei angeblich die Information im Postfach Ich Www.Friendscout.De über die Aktionärsbank Jenga zu flatex gekommen und mein erster Eindruck von der Benutzeroberfläche war nicht gut. Ich ärgere mich sehr über die Abwicklung meines Depotübertrags.
Flatex Forum

Wederom interessant artikel. Geeft weer stof tot nadenken. De aangegeven tips zijn relatief eenvoudig te volgen. Nee, ik ben op dit moment niet van plan over te stappen.

Ik zit namelijk niet meer in de opbouwfase. Mijn portefeuille overzetten zou me alleen maar geld kosten, voordat ik iets kan besparen op dividendkosten ik heb een Custody account via DeGiro.

Dat is tussen 9. Vlak na opening en kort voor sluiting is meestal iets minder gunstig, omdat dan de spreads meestal wat gaan oplopen.

Maar je hoeft er verder niet zo op te letten. Zeer helder blog weer met goede tips! Misschien ook nog iets om rekening mee te houden?

Toch een behoorlijk percentage en toen ik begon met deze strategie, stond ik in het begin ook regelmatig nog in het rood. In andere reviews lees ik dat Flatex andere fondsen aanbiedt dan bijvoorbeeld DeGiro.

Hoewel de beheerder dezelfde is, is het ISIN wel anders en de doorlopende kosten zijn flink hoger wat niet opweegt tegen de lagere transcatiekosten.

Zolang je zorgt dat de ISIN hetzelfde is als via andere platforms, zijn de lopende kosten in het fonds hetzelfde.

Daarom zoek ik fondsen m. Het fonds zit niet in de Kernselectie van DeGiro. Begrijp ik het goed dat alle kosten die hier genoemd worden, niet gelden wanneer je in het fonds belegt via Flatex?

Zeker wanneer je maandelijks een relatief klein bedrag in het fonds wilt beleggen tijdens de opbouwfase. Dat klopt, via Flatex kun je inderdaad die kosten besparen.

Ik wil voor de eerste keer gaan beleggen en was nu dus naar een broker aan het kijken. Ik zit momenteel tussen DeGiro en Flatex te twijfelen.

Dankzij deze post snap ik nu gedeeltelijk de verschillen, maar vind het nog moeilijk om een beslissing te nemen. Momenteel studeer ik nog en komen er geen maandelijkse inkomsten binnen.

Welke broker zouden jullie me aanraden? Beide brokers hebben een gratis beleggingsrekening en VWRL is via beide brokers zonder transactiekosten te verhandelen.

Dan zal moeten blijken hoe het platform van beide brokers al dan niet samengevoegd gaat worden. Op dit moment rekent Flatex in Nederland inderdaad geen kosten voor transacties.

Dit is hoogstwaarschijnlijk het geval omdat ze eerst marktaandeel willen winnen met lage kosten.

Maar de vergoeding die ze krijgen van Tradegate voor het uitvoeren van orders voor ETFs en aandelen is miniem.

Op beleggingsfondsen en CFDs verdienen ze wel goed door hoge provisies en het aanbieden van fondsvarianten met hogere lopende kosten.

De kans is dus groot dat na verloop van tijd ook bij Flatex voor ETFs transactiekosten gerekend gaan worden in Nederland om winstgevend te blijven.

Die depositoregeling en het feit dat ze de effecten onder brengen in een apart bewaarbedrijf voelt wel extra veilig voor alles onder de k. Aanmeldprocedure was verder duidelijk en ik ben nu in afwachting van de inloggegevens die Flatex nog moet sturen.

Dank voor de aandachtspunten voor het handelen. Pas op met handelen via Flatex. Het Kifid bemiddelt niet bij klachten omdat het een buitenlands bedrijf betreft.

Fouten die gemaakt worden door Flatex worden wel erkend, maar niet erg toeschietelijk opgelost. Hun reactie op mijn klacht is de volgende:.

We hebben uw klachten serieus bekeken en we bieden op voorhand onze excuses aan voor onvolkomenheden aan onze kant. Nadat u een 2e keer belde, hebben we u met succes vrijgegeven.

We kunnen aan de orders die u daarna heef opgegeven zien, dat daarbij de door u opgegeven limieten niet zijn bereikt.

Daardoor zijn uw orders niet uitgevoerd. Omdat het kan zijn, dat het een fout van onze kant was dat u de 1e keer niet direct bent vrijgegeven, willen we u toch uit coulance met een bedrag van Euro tegemoetkomen.

Ik vraag me af of er werkelijk geen transactie kosten in rekening worden gebracht… Wanneer ik een koop order uitvoer voor b.

Ik heb die kosten niet gezien en ook niet in rekening gebracht zien worden tijdens mijn transacties. In- en uitboeken van gelden van en naar je tegenrekening is zonder additionele kosten.

Aangezien ik met zekere regelmaat bijkoop, soms meerdere keren per maand, voorzie ik bij FlatEx een behoorlijke besparing op de transactiekosten.

Tijdens het aan- en verkoopproces de spread maar eens een tijdje gemonitord. Die fluctueert nogal en kan behoorlijk oplopen, of wat ik zie is dat de spread ongeveer gelijk blijft maar dat de koers wat hoger ligt voor zowel bied als laat.

Dat kan bij verkoop natuurlijk wel weer interessant zijn! Tip voor het handelen is om de koerswaarde en spread eventueel bij DeGiro of andere broker er even naast te houden.

De tip van Mr. Een marktorder kan zo een aantal tienden procent hoger uitvallen en dat is dan weer zonde van het beoogde rendement.

Joachim e. De beleggingen zijn verplicht ondergebracht in een apart bewaarbedrijf, dat de beleggingen administreert en bewaart. Is het dus ook zo dat alleen je cashreserve op je Flatex rekening beschermt is tot Ik heb atlijd begrepen dat je aandelen in een apart bewaarbedrijf zitten en dus sowieso onbeperkt beschermd zijn zonder maximum.

Net als bij de Degiro waar dit volgens mij hetzelfde is? Je effecten worden inderdaad bewaard in een apart bewaarbedrijf, dat buiten schot blijft bij een eventueel faillissement van de broker.

De naam van de ETF is verder gelijk. Ach ja, das mit der Weiterempfehlungsprämie klappt trotz Nachfrage nicht. Ich empfehle niemanden Flatex weiter!

Das hat sich jetzt schlagartig geändert. Nichts passiert. Telefonisch ist Flatex nicht zu erreichen. Schriftlich erhält man -wenn überhaupt- eine ausweichende Antwort mit Hinweis auf Überlastung und Vertröstung auf unbestimmte Zeit sowie den Hinweis,man könne doch noch handeln.

Auf mich als Kunde wird keine Rücksicht mehr genommen. Ich habe eine Depot eröffnet und den Postident in der Postfiliale genutzt, da der Videochat nicht funktioniert hat.

Ich warte nun fast zwei Wochen auf die Zugangsdaten. Telefonisch sind sie nie erreichbar und auf Emails wird bis jetzt gar nicht reagiert. Ich suche mir jetzt einen anderen Anbieter.

Vielleicht sollte Flatex mal über den Umgang mit Neukunden nachdenken. Telefonisch ist Flatex nicht mehr erreichbar. Bei jedem Versuch gelangt man viele Minuten in der Musikschleife.

Angebliche Ursache soll laut Ansage das Interesse vieler Neukunden sein. Das ist sehr unwahrscheinlich.

Es liegt wohl eher daran, dass Flatex in Deckung geht. Viele Kunden wollen wohl ihr Geschäftsverhältnis kündigen, denn inzwischen verlangt Flatex Negativzinsen, nicht nur für das Konto, sondern zusätzlich Negativzinsen auf den gesamten Depotbestand.

Die Kurse bei Flatex weichen von den tatsächlichen Kursen teilweise erheblich ab, daher ist das Geld sicherer in einem Kasino angelegt als bei Flatex.

Mehrere Male wurde der Stop-Loss gelöst, obwohl der tatsächliche Kursverlauf der Aktie ganz anders war. Heute haben die meine Verkaufsorder um einfach nicht ausgeführt.

Danach ist der Dax um Punkte abgestürzt. Warum wohl? Strafzinsen auf das Verrechnungskonto, was soll das?

In hat sich das alles erledigt. Von mir gibt es keinen Cent mehr! Wenn sich an der Börse wirklich mal was tut, schalten die die Systeme ab.

Flatex kann ich als Privatanleger wirklich nicht empfehlen! Erst negative Zinsen. Jetzt die eingeführte Depotgebühr!

Der Service ist schon lange grausam. Mein Depotübertrag wurde schon seit 2 Monate nicht erledigt. Keine Reaktion auf Kündigung zum Nie mehr Flatex.

Ich benötigte auch den Kundenservice des Brokers. Ich rief an und stellte das Telefon in Arbeit auf Lautsprecher, damit ich arbeiten kann, während die Warteschlange läuft.

Nach ca. Scheinbar ist die Hotline nicht oder nur sehr spärlich besetzt. Wenn die Musik wenigstens toll wäre.

Flatex war interessant, weil sie sehr günstige Transaktionsgebühren hatten Kauf- Verkauf, 5. Seit einiger Zeit werden immer mehr Gebühren "Negativzins auf Gelder auf dem Girokonto" und jetzt auch noch eine "Verwaltungsgebühr" für Depotbestände erhoben.

Mit dem zu erwartenden Ansturm an Kunden, die Ihre Depots und Gelder abziehen, kommt man nicht klar und propagiert eine "hohe Anzahl von Neukundenanmeldungen" als Ursache.

Erreichbarkeit ist miserabel - schade drum. Finger weg! Der Flatex-Service ist ganz schlecht! Die Kontoeröffnung dauert ewig.

Es müssen Papiere ausgefüllt werden ohne Ende. Die Maske kann in Krisenzeiten oft nicht geladen werden am meisten, wenn etwas schnell gekauft oder verkauft werden muss , ständige Fehlermeldungen beim Aktienkauf, obwohl Risikoklasse stimmt, Preise sind zu hoch es gibt bessere Optionen mit niedrigen Preisen.

Negativzinsen werden berechnet. Flatex' Legitimierung funktioniert nicht. Emails werden nicht beantwortet. Hotline ist nie erreichbar.

Ich würde vor diesen Anbieter warnen. Leider kein zuverlässiger Partner. Die Gebühren waren eh schon recht sportlich. Damit man nicht so lange sein Geld "parken" muss, hat Flatex den Kunden ein Flexkonto zum Handeln eingeräumt ohne Zustimmung der Kunden, diese hat man einfach bei nicht expliziten Widerspruch vorausgesetzt , da ja sonst Überweisungen lange unterwegs sind und dir Chancen entgehen könnten.

Da hatte Flatex wohl eher seine eigenen Chancen im Sinn. Denn die Kunden wussten gar nicht, dass sie unter der Option "verfügbarer Betrag" einen Dispositionskredit in Anspruch nahmen.

Dieser Verfügungsrahmen wurde einfach eingeräumt, wenn die Kunden nicht ausdrücklich Widerspruch einlegten.

Viele sind halt passiv und hatten deshalb gar nicht das Postfach studiert. Böse Überraschung! Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, was die bei Flatex rauchen.

Egal , bin jetzt bei Trade Republic. Mitte Januar habe ich bei Flatex meinen Depotübertrag eingereicht. Bis heute habe ich lediglich per Email eine Bestätigung erhalten, dass der Antrag auf Depotübertrag eingegangen ist.

Auf eine Antwort per Email muss man mindestens eine Woche warten. Depotgebühren wurden ab März eingeführt. Diese Geschäftspraxis ist wirklich inakzeptabel, weshalb ich das Depot nun auch kündigen werden.

Schlimm genug, dass eine offenbar kundenblinde Geschäftsführung, die auch von Marketing keine Ahnung hat, die katastrophale Depotgebühr eingeführt hat.

Aber zum eigentlichen Punkt: Anstatt dann zumindest die sehr zügige Abwicklung von Depotüberträgen sicherzustellen, wird mit "Wegelagerer"-Methoden dies zu verhindern versucht.

Auf diesem ist von einem maximalen Bearbeitungszeit von 3 Wochen die Rede - was an sich schon unfassbar lang ist, bei jeder anderen Bank ist das eine Sache von Tagen.

Ich rief heute nach 3 Wochen an, man sagte mir aufgrund des hohen Kündigungsaufkommens dauere es noch Wochen, bis der Übertrag erfolge.

Ohne Worte. Ein solches Unternehmen verdient m. Gut ist der günstige Handel für ca. Leider wurde der Service über die Jahre immer schlechter.

Eine Jahressteuerbescheinigung muss ich jedes Jahr explizit anfordern. Bei allen anderen Instituten bekomme ich sie in den ersten 2 Monaten eines neuen Jahres automatisch.

Auf meine Anforderung für im Service-Portal von vor zwei Wochen hat Flatex bisher nicht reagiert.

Gestern hing ich 60 Minuten in der telefonischen Warteschleife und legte dann auf. Heute dasselbe Bild. Flatex greift seinen Kunden jetzt gleich zweimal ganz ordentlich in die Tasche.

Bereits schon seit Euro erhoben. Wie schon in einer anderen Bewertung erwähnt, hat Flatex ab 1. Auch ich werde Flatex schleunigst verlassen, obwohl ich sehr lange ein guter Kunde bei Flatex war.

Schnell raus aus Flatex und ich werde alles kündigen. Flatex war mal ein guter Broker. Seit Januar nun nur noch Kommunikation via Anwalt, da regulärer Kundenkontakt mit Flatex nicht mehr möglich ist.

Egal ob eine Anfrage via Mail, Web oder Telefon - nichts geht mehr. Auf meine Mail kommt keine Antwort. Seit über 5 Wochen. Echt übel. Schrecklicher Service, man wird als Kunde komplett ignoriert.

Die Hotline ist seit einem Monat nicht mehr erreichbar. Emails und andere Kontaktversuche bleiben unbeantwortet.

Auf keinen Fall zu empfehlen, wenn euch euer Geld wichtig ist! Seit über 2 Wochen bitte ich Flatex, eine nicht an der Börse gehandelte Aktienposition, an einen Effektenhandel zu übertragen - leider vergebens und das noch bevor Corona richtig angefangen hatte.

Anfragen über verschiedene Kontaktadressen sowie per Telefon blieben erfolglos. Einmal gelang mir es mir, eine Dame aus Zwickau ans Telefon zu bekommen, darauf meldete sich wieder per Mail der Servicemitarbeiter, um mein Anliegen nochmals zu erfragen.

Natürlich bis jetzt auch erfolglos. Da frage ich mich schon, wohin die zwei letzten Mails hingegangen sind - in den Mülleimer?

Man könnte meinen, da sitzen nur Mitarbeiter und davon ist noch die Hälfte krank. Absolut inakzeptabel. Ich bereue es sehr, dass ich erst vor 2 Monaten zu Flatex gewechselt bin.

Auch Versprechen wie Neukundenwerbung werden nicht eingehalten. Auch wenn viele Aktienkurse wieder nach oben gehen sollten, wird Flatex langfristig hier wohl nicht daran teilhaben.

Es wird sich noch zeigen, wer in der Krise stark war. Wer bezahlt eigentlich den unzumutbaren Zustand? Leider bezüglich Kundenservice eine absolute Katastrophe, ich habe mich schon grün und blau geärgert!

E-Mails werden grundsätzlich nicht beantwortet, evtl. Manche Kunden berichten sogar, dass auf eingeschriebene Briefe, welche sie vor Monaten an Flatex sendeten, absolut keine Reaktion erfolgte.

Bisher habe ich immer noch keine Rückmeldung. Vor 10 Tagen 2x Junior Depots für meine Kinder ausgefüllt, mit allen Unterlagen und Unterschriften eingescannt und per Post parallel eingeschickt, auch ohne Rückmeldung.

Seit 5 Tagen versuche ich, telefonisch Infos zu bekommen - auch ohne Erfolg. Ich gehe mal zurück zu meiner holländischen Direktbank, die sind bisschen teurer, aber sie sind auch jetzt in Krisenzeiten erreichbar und das Einschicken per Emal wird akzeptiert.

Mal sehen, wie lange es da dauert. Flatex war ein Fehler. Sehr schlecht, ein Stern das höchste aller Gefühle!

Ich warte schon seit ca. Über die Hotline ist nach 40 Minuten keiner erreichbar. Flatex ist total unvorbereitet auf den derzeitigen Andrang.

Dadurch habe ich einiges an Geld verloren, die Kurse steigen langsam und Flatex reagiert nicht! Ich habe ein Depotübetragungsformular über die Consorsbank mein neuer Broker ausgefüllt und einmal direkt und einmal über Consors an die Flatex Bank gesendet.

Hier habe ich bei mehreren Anfragen über E-Mail Kontaktformular gestellt, bei der mir kein Eingang bestätigt wurde, der Vorgang aber dann abgeschlossen wurde.

Die Versuche, jemanden über die Hotline zu erreichen, blieb erfolglos. Nach 30 Minuten Warteschlange wird die Telefonverbindung unterbrochen.

Emails werden nicht korrekt beantwortet. Ein Sachbearbeiter, der sich der Angelegenheit annimmt, wird nicht genannt. Eine sehr unseriöse Art, eine Depotkündigung herauszuzögern, um Kapital aus manuellen Verkäufen zu schlagen.

Letztendlich ist man gezwungen, rechtliche Mittel in Anspruch zu nehmen. Und das bei einer Bank, die durch diverse Finanzmagazine ausgezeichnet wurde.

Ein Zeichen, dass diese nur durch Werbung erkauft wurden. Sehr schlechter Kundenservice. Ich fühle mich als würde ich mit der Wand reden.

Nichts geht voran und alles wird immer wieder verschoben. So viel Geld habe ich wegen der Bank schon liegen lassen. Seit Januar geht nichts mehr voran.

Auf jeden Fall empfehle ich Flatex nicht weiter und ich rate euch, sofort woanders hinzugehen. Die Kundenhotline ist nicht erreichbar.

Ich muss meine iTan-Karte freischalten lassen, da ich aus Versehen drei Mal etwas Falsches eingegeben habe. Ich bin jetzt schon über 30 Minuten in der Warteschleife und keiner geht ans Telefon!

Ich bin praktisch total handlungsinfähig dadurch. So etwas geht einfach nicht, denn das kann sehr, sehr viel Geld kosten in diesen volatilen Zeiten.

Die Bearbeitung meines Depotübertrags an die comdirect zieht sich jetzt schon seit Januar hin. Anfragen werden seit einiger Zeit gar nicht mehr beantwortet, man erhält keine Informationen mehr.

Der Kundenservice ist eine Katastrophe und die Geschäftspraktiken eine Unverschämtheit: Da werden Depotgebühren eingeführt und wochenlang trotzdem mit kostenloser Depotführung geworben und dann kann ich nicht einmal die Wertpapiere auf ein anderes Depot übertragen.

Um weitere Verluste zu vermeiden, wollte ich ein WP schnell verkaufen - das hat nicht funktioniert, weil es nicht mehr handelbar ist und das, obwohl ich es über Flatex erworben hatte!

Fazit: Flatex hat mich - und wohl auch sonst niemanden - darüber informiert, dass Handelspartner für gewisse Papiere geändert wurden! Ich habe seit 7 Wochen Von Flatex kam seitdem überhaupt keine Reaktion.

Schriftlich wie telefonisch ist bei Flatex niemand erreichbar. Ich kann Neukunden wirklich nur davon abraten, bei Flatex ein Depot zu eröffnen! Nachdem ich mehr als ein Jahr sehr zufrieden war mit Flatex, sammeln sich mittlerweile die Probleme und negativen Punkte, so dass ich bald wechseln werde: Es wird mittlerweile eine relativ hohe Depotgebühr erhoben.

Auch Aktien, die ich im Portfolio habe, werden als nicht existent in der Suchfunktion aufgeführt. Gerade in volatilen Zeiten muss man sich auf seine Platform verlassen können, um schnell reaktionsfähig zu sein.

Damit ist man bei Flatex bei der falschen Adresse. Der Service wird zunehmends schlechter. Ich versuche seit 2 Tagen vergeblich, jemanden bei Flatex telefonisch zu erreichen jeweils über 30 Minuten am Hörer.

Ich finde diesen Umstand für einen Broker inakzeptabel und suche jetzt nach einer Alternative! Durch den Negativ-Zinssatz ist das Depot bzw.

Spätestens jetzt hat der Virus auch Flatex erreicht: Hochmut kommt vor dem Fall. Also greift man erneut langjährigen Bestandskunden in die Tasche oder versucht es jedenfalls.

Hier hat sich wohl jemand verzockt, ich jedenfalls bin raus. Tschüss Flatex. Die Telefonhotline ist quasi nicht existent und auf Mails wird auch nicht reagiert.

Ich habe offene Positionen im Depot, die eigentlich geschlossen gehören. Das habe ich auch per Mail angemerkt. Leider nach 4 Wochen keine Reaktion.

Das war mal ein echt guter Broker, aber jetzt muss ich mir wohl Alternativen überlegen. Ich war von Flatex wirklich überzeugt, super Produkt und wirklich hervorragender Kundensupport.

Mir wurde mehrmals geholfen, ETF Gebühren zu verstehen und die Website ist sehr übersichtlich gestaltet. Leider ist die neue Depotgebühr für mich wirklich zu teuer.

Ich verstehe auch nicht wirklich, warum das so umgesetzt wurde. Ich werde mir jetzt schweren Herzens eine neue Depotbank suchen. Ich vergleiche gerade Smartbroker mit Trade Republic.

Sorry, da muss für Ausfallsicherheit gesorgt werden, das ist weit im Bereich von inakzeptabel. Im Normalfall ist die mobile und Weboberfläche gut erreichbar und die Orders werden zügig ausgeführt, allerdings sind es eben solche Marktmomente, die besonders ertragsreich sind und deshalb mehr wiegen als jeder x-beliebige Tag.

Es werden auf dem Cashkonto Negativzinsen berechnet. Ebenso seit kurzem Depotgebühren. Die Bank ist telefonisch so gut wie nicht erreichbar.

E-Mails werden nicht beantwortet. Depotübertrag zu einer anderen Bank dauern mindestens 5 Wochen. Post wird mit erheblicher Zeitverzögerung eingepflegt und nicht reagiert.

Keine Empfehlung. Wer sich ärgern will ist hier richtig. Ich habe es 50 Minuten probiert! Jedoch habe ich nach 24 Stunden noch keine Bestätigung bekommen, daher habe ich keine Ahnung, ob die mich in den Ruin treiben.

Der reinste Horror. Sowas wünsch' ich keinem. Totalverlust möglich. Der 3. Handelstag beginnt und es läuft immer noch nicht. Ich suche schon nach einem anderen Broker!

Unerreichbar und keine Erklärung auf der Homepage, ich bin total enttäuscht. Kein Telefonkontakt oder E-Mail-Verkehr mehr möglich.

Ich bin seit ewiger Zeit in der Warteschlange und total enttäuscht. Im Depot sind noch Datensätze die gelöscht gehören. Sowas sollte automatisch funktionieren.

Es ist absolut verantwortungslos. Ich rate ausdrücklich von diesem Dienst ab. Ich bin enttäuscht, es war mal ein guter Broker. Nicht nur die CFD-Plattform ist ausgefallen, sondern wohl auch die Mitarbeiter im Kundendienst, die nicht mehr ans Telefon gehen und auch keine Mails mehr beantworten.

Ich habe gestern nach 45 Minuten und heute nach 30 Minuten aufgegeben, weil keiner rangegangen ist. Ich hab das Gefühl Flatex wird immer unattraktiver, nicht zuletzt wegen der gestiegenen Gebühren.

Auf der entsprechenden Internetseite fehlt jeglicher Hinweis auf eine Störung. Die Einteilung in zwei Klassen, für die einen mit Negativzinsen und Depotgebühren und für die anderen vermögenden Kunden ohne ist eine Frechheit.

An einer solchen Politik ist bereits die Bank24 gescheitert. Bisher war Flatex einer der preiswertesten Broker. Seit aber ab 1.

Viele Kunden haben deshalb ihr Depot auf einen anderen Broker übertragen. Allerdings dauert die Übertragung sehr lange, da Flatex offensichtlich derzeitig überlastet ist.

Das Eröffnen eines Depot-Kontos bei Flatex war überraschend einfach. Ich musste nur die Formulare ausfüllen und mich in einem nächsten Schritt online authentifizieren, was sehr gut funktioniert hat.

Lediglich die Dame, die die Authentifizierung durchgeführt hat, war nicht sehr freundlich, aber effizient.

Die per Post versendeten Unterlagen kamen zügig und schon konnte ich mit meinen ersten Trades beginnen. Die App funktioniert einwandfrei und ist sehr einfach zu bedienen.

Der Aufbau ist sehr übersichtlich nur hin und wieder erscheint es etwas kompliziert zwischen der Watchlist und dem gegenwärtigen Depotbestand hin und her zu wechseln.

Wenn man die App allerdings auf mehreren Geräten installiert hat gibt es ab und zu Probleme beim Einloggen.

Abzug gibt es für die Negativzinsen, die auf Gelder auf dem Cashkonto erhoben werden. Fairerweise muss man sagen, dass diese der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation geschuldet sind.

Dennoch ist es störend, sich gedrängt zu fühle,n Investitionen schnell zu tätigen, um diese Zinsen zu umgehen. Nach dem Lesen mehrerer Geldratgeber und der damit einhergehenden Überzeugung, von nun an Geld in Indexfonds investieren zu wollen, schaute ich mich nach passenden Onlinebroker um.

Nach etwas mehr als einer Woche kam dann der ersehnte Brief - dann konnte es endlich losgehen. Flatex hat auf Ihren Werbeanzeigen nicht zu viel versprochen.

Hier ist für jeden das richtige dabei. Die absolute Transparenz des Onlinebrokers lässt gewöhnliche Filialbanken weit hinter sich. Einziger Wermutstropfen sind die Minuszinsen auf Guthaben, das auf dem Cashkonto liegt.

Apropos Kosten: Flatex bietet bei Kontoeröffnung eine Flatfee an. Ich war auf der Suche nach einer günstigen Bank bzw. Ich bin nach eingehender Recherche der Konditionen bei Flatex gelandet.

Ich habe dann ein Konto und ein Depot eröffnet, das Hin- und Herschicken der Unterlagen hat etwas gedauert, aber letztendlich hat alles gut geklappt.

Die Funktionen des Onlinebanking funktionieren tadellos, da gibt es nichts zu beanstanden. Die Bedienoberfläche ist sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Rechner sehr übersichtlich und benutzerfreundlich.

Mit der flateXsecure App lassen sich problemlos die für die Zahlungsaufträge notwendigen TANs erzeugen, es funktioniert auf dem Smartphone und auf dem Rechner einwandfrei und ist selbsterklärend.

Gut gefallen hat mir auch die Online-Akademie, die von Flatex auf deren Seite angeboten wird. Dort gibt es kostenlos Schulungsvideos von Experten, die die Grundbegriffe und Funktionsweisen der Finanzwelt genau erklären.

Mit dem Kundenservice hatte ich bis jetzt noch keinen Kontakt, ist ja auch ein gutes Zeichen. Ich habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht und kann das Konto und das Depot von Flatex nur weiterempfehlen.

Seit ca. Gerne würde ich über meine gesammelten Erfahrungen erzählen. Ich wurde damals von einem Freund "geworben" hiermit ist gemeint, dass ich eine Einladung per E-Mail von meinem Freund erhalten habe und den Weiteren Instruktionen gefolgt bin und Kunde geworden.

Hierdurch konnte sich nicht nur mein Freund 5 kostenlose Trades sichern, sondern auch ich. Der Prozess ein Konto zu eröffnen war sehr leicht und verständlich.

Zur Verifizierung meiner Daten haben ich das Ident-Verfahren gewählt, bei dem ich mit einer sehr freundlichen und kompetente Mitarbeiterin verbunden wurde, welche mir direkt die nächsten Schritte ausführlich erklärte.

Bereits nach ein paar Tagen habe ich meine Konto-Daten zugeschickt bekommen und konnte ohne Probleme mein Konto und meinen Aktienhandel verwalten.

Da ich zu dem Zeitpunkt der Kontoeröffnung leider noch nicht sehr viel Ahnung von dem Handeln mit Aktien hatte, sind bei mir natürlich an einigen Stellen Fragen aufgekommen.

Diese konnten mir von dem verfügbaren Telefonservice in meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet werden.

Es war wirklich immer ein sehr angenehmes und freundliches Gespräch. Auch die Verwaltung des Online - Banking Accounts ist leicht verständlich und übersichtlich gestaltet.

Mir waren schon zwei zuviel rumgeeiere. Jeder ist halt verschieden und hat andere Prämissen. Daher sind das hier eben alles Kochrezepte, aber letztendlich muss jeder entscheiden, was er essen möchte, und wieviel davon er verträgt.

Kannst du endlich mal vor rechnen, wie viel Negativzinsen du! Das sind jährlich Centbeträge, wenn man sich ganz blöd anstellt einstellige Eurobeträge.

Da ich persönlich im Schnitt ca. Du bist also dauerhaft mit Das reicht zur Erklärung deines Unmuts. Jetzt kann ich nachvollziehen, warum du so verärgert bist.

Hast du mal eine Hand voll wissenschaftliche und halbwissenschaftliche Untersuchungen zu Market Timing gelesen? Statt die Das ergibt dann m.

Voraussetzung: du investierst die Mir hat Flatex Und wenn mir das wichtig wäre, könnte ich einen Lombard einrichten lassen. Hält die biw-Bank dich aus irgendwelchen formalen Gründen für nicht kreditwürdig?

Der mir von FlatEx eingeräumte Verfügungsrahmen liegt bei So ganz verstehe ich es nicht. Sollte es zu einem Einbruch am Aktienmarkt kommen, kannst dann immer noch agieren.

Über meine Depots verteilt kommt die Summe bei mir auch hin. Man kann den Lombard aber auch indirekt nutzen, also nur für die Kauforder und die Zeit bis zum Valuta.

Ich interessiere mich für das Thema Lombardkredit bei flatex. Es gibt in diesem Thread zwar bereits einige Beiträge in diese Richtung, allerdings sehr verstreut und oft auch eher Vermutungen als sichere Erkenntnisse auf Basis eigener Erfahrungen.

Deshalb ist es hoffentlich OK, wenn ich hier nochmals gesammelt ein paar Fragen zu diesem Thema stelle:. Der im Online-Banking angezeigte Beleihungswert ist also zunächst nur ein vom aktuellen Depotwert abhängiger theoretischer Maximalbetrag, den man aber nicht automatisch in Anspruch nehmen könnte?

Ich bekomme also nach der Beantragung nicht automatisch die gesamte vereinbarte Summe als Kredit ausgezahlt und muss dafür Zinsen zahlen , sondern es handelt sich nur um einen Kreditrahmen, den ich in beliebiger Höhe innerhalb der Kreditlinie und für eine beliebige Dauer nutzen kann - aber nicht nutzen muss?

Wenn an dieser Stelle von "kostenlos" die Rede ist, dann meint das evt. Muss man sich ganz genau angucken. Ich bin über die Aktionärsbank indirekt zu flatex gekommen und mein erster Eindruck von der Benutzeroberfläche war nicht gut.

Flatex hat aber daran gearbeitet und vor einiger Zeit eine neue App veröffentlicht nicht mehr "Börse". Die App und die Website sind nun viel moderner und übersichtlicher, nur einige Funktionen laufen noch über das alte Design.

Die Kosten werden nur von Interactive Brokers geschlagen und Handelsprobleme hatte ich bisher auch nicht. Insgesamt bin ich ganz zufrieden.

Habe heute festgestellt, dass ich auf meinem Cashkonto von Flatex einen Kredit eingeräumt bekommen habe. Meine Frage?

Ich möchte keinen Kredit! Kann mir da vielleicht jemand was dazu sagen. Vielen Dank. Hinweis: Dieser Kredit hilft u. Das kostet dann nichts, da ja nix verbucht wird.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Flatex gemacht? Dazu findet man bei flatex folgenden Hinweis: "Wichtiger Hinweis zum Saldo: Der angegebene Kontosaldo berücksichtigt nicht die Wertstellung der Buchungen.

Hallo zusammen, wie ist das bei Flatex mit der Risikoklasse bei der Anmeldung. Danke für Eure Antwort.

Zitat von justBfree. Danke für Eure Hilfe. Vielen Dank für Eure Tipps. Soll nur ein kleiner Anteil an etfs werden. Schritt 1 ist schon gemacht.

Bin auch Flatex-Kunde, die konkrete Frage dort an den Support stellen, die sind sehr freundlich. Depotgebühr bei flatex an 1.

Flatex Forum flatex Forum: Alle Diskussionen und aktuellen Beiträge aus dem flatex Forum auf huysuzkitapci.com, der Börsen-Community, in der Übersicht. Forum: FTG Bewertung, Beiträge, Thema / Neueste Beiträge, Verfasser, Erstellt. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex.
Flatex Forum

Das beste Moohrhuhn Casino Гberhaupt stellt die Sicherheit und das Flatex Forum seiner. - flatex Forum

Aktie vor Sprung! Eine unseriösere Depotbank habe ich noch nie erlebt. Aber lasst Fury Wilder 2 übertragung durch meinen Austritt nicht verunsichern, Paulaner Helles gesagt glaub ich Aston Martin Lagonda Global Holdings. Ich habe es schon auf verschiedene Arten und Weise probiert. Optional Software flatex Trader Market-Rate Data Packages for €15 or €39 per month Optional Trading Desk Pro Module: €29, €49, or € 99 per month Especially from the perspective of investors engaged in limited trading activities, the following is considered a big plus in our flatex review: Account management is free of charge. Ich bin seit ca. 10 Jahren flatex-Kunde und stand flatex bisher neutral gegenüber. Es hatte seine Vor- und huysuzkitapci.com nutzte das Konto anfangs, um ein Buy-and-Hold-Depot aufzubauen und danach nur selten (ca. 1 bis 2 Transaktionen pro Jahr). Ich loggte mich dann nur noch ein, um den Depotstand anzusehen. You can use flatex to trade currencies. For example, our customers have access to the powerful MetaTrader 4 platform. More information on the trading platform. Forex transactions are generally transacted OTC (over the counter). This means that these transactions are directly exchanged between two parties and not on a stock exchange. Find the latest FLATEX AG NA O.N. (huysuzkitapci.com) stock discussion in Yahoo Finance's forum. Share your opinion and gain insight from other stock traders and investors. Flatex is a Germany-based stockbroker, regulated by Germany's Federal Financial Supervisory Authority (BaFin). It was originally established as huysuzkitapci.com AG in and received its banking and brokerage license in , when the company was renamed Flatex.

Flatex Forum erfasst werden. - Registrierung

Seit ein paar Jahren wo wenigstens das Basisgeschäft stabil läuft, werden sie immer dreister dabei neue Gebühren einzuführen.
Flatex Forum

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare zu „Flatex Forum“

  1. Im Vertrauen gesagt ist meiner Meinung danach offenbar. Ich werde mich der Kommentare enthalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.